Montag, 3. September 2012

Linguine al Salmone...


...eines unserer Leibgerichte...

... und wenn man ein paar Tage allein zu Hause ist kann man das Gericht auch mit Linguine bzw. Spaghetti machen...

Spaghetti sind bei H. irgendwie nicht kompatibel ;-) Die landen überall, nur nicht im Mund... Da sind "Pieksnudeln" wesentlich praktischer ;-)

Aber nun zum Rezept:

Für 4 Personen benötigt ihr:

300g Nudeln
250g Wildlachsfilet
1 kleine Zwiebel
150ml Gemüsefond
ein wenig Sahne
Salz und Pfeffer

Nudeln im kochenden Wasser al dente kochen, währendessen den Lachs waschen, trocken tupfen und kurz auf beiden Seiten anbraten. Zwiebel klein schneiden, Lachs aus der Pfanne nehmen und Zwiebeln glasig anschwitzen, mit Gemüsefond ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Sahne angießen, Lachs in kleine Stücke schneiden und noch 5 min in der Sauce ziehen lassen. Nudeln abgießen und mit der Sauce servieren.

Guten Appetit!

LG Steffi

Keine Kommentare: