Dienstag, 31. Januar 2012

creadienstag# 014

...oder stapelweise Einkaufsbeutel...

...natürlich schön bunt und herzlich...

...oder lieber knallig und blumig?...



...haben wir nicht alle ein kleines Vögelchen...????...

...dieser hier ist mein absoluter Favorit, war beim Zuschnitt allerdings eher die Notlösung...

...oder doch lieber grün- türkis...???

Ich nähe unheimlich gern immer ganze Serien von einem Teilchen, hier also 5 RatzFatz... eine wird die Tage noch folgen, dann gehts an die neuen Kleider... ;-)

LG Steffi

Sonntag, 29. Januar 2012

Buchtipp: Unter Feinden von Georg Oswald

Dieses Buch lag Weihnachten unter unserem Tannenbaum, aus München kam es angereist... Noch ganz ohne ISBN- Nummer, dafür aber mit ganz lieber Widmung.

Der Liebste verschlang es in 3 Tagen, auch ich war zwischen Buch und Nähmaschine hin und hergerissen...

Ein wirklich spannender, dunkler und fesselnder Roman ist es, wir mussten allerdings auch manches Mal schmunzeln...

Eine Observation eines Verdächtigen geht mächtig schief, ein Ermittler steckt im Drogensumpf und überfährt einen jungen Migranten, eine Sicherheitskonferenz als mögliches Terrorziel und zudem noch private Probleme setzen den Hauptpersonen arg zu...

Na, neugierig? Dann ab in die nächste Buchhandlung ;-)

LG und einen schönen Sonntag noch!

Steffi

Samstag, 28. Januar 2012

Hannahs Vojta- Therapie...Erfahrungsbericht Praxis Dr. Sacher/ Wuttke/ Bullinger

Tja, was soll ich schreiben...

Hannah krabbelt immer noch nicht, auch an robben oder allein hinsetzen ist nicht zu denken.
Das führt natürlich zu absoluter Unzufriedenheit bei allen... ;-(

Dagegen ist Sprechen (Bauch,Mama,Papa,da!,ich), mit der Gabel essen, klatschen und Sachen neu sortieren(......) kein Problem.

"Aufrichtemangel" nennt es unsere Physiotherapeutin... Wir haben uns Anfang des Jahres entschlossen Hannah bei einem Osteopathen vorzustellen, von mehreren Seiten wurde uns Dr. Sacher aus Dortmund empfohlen. Kurzentschlossen angerufen und sehr schnell auch einen Termin bei Dr. Wuttke bekommen.

Reichlich aufgeregt machten wir uns auf den Weg nach DO... Nach kurzer Wartezeit wurden wir ins Sprechzimmer gebeten und Hannahs "Krankengeschichte" wurde kurz erörtert. Danach folgte eine eingehende Untersuchung, selbstverständlich mit viel Gebrüll ;-)

Soweit ist alles in Ordnung, die Verdachtsdiagnose KISS- Syndrom bestätigte sich nicht...
Vermutlich lag eine KISS- Symptomatik mal vor, die aber mit der Vojta- Therapie verschwand, auch die ursprüngliche Asymetrie und Seitneigung sind in den Reflexen nicht mehr sichtbar.

Bleibt die fehlende Fortbewegung, wobei alle das Gefühl haben, dass Hannah es eigentlich kann, aber ihr selbst der letzte "Kick" fehlt, um Arme und Beine koordiniert einsetzen zu können.
Immerhin zeigt sie seit zwei Tagen Tendenzen auf die Beine zu wollen.

Wir trainieren weiter ;-)

Über die Praxis Sacher/ Wuttke/ Bullinger können wir nur positiv berichten, rasche Terminvergabe, schnelle Abarbeitung der Patienten ohne den "Massenabfertigungseffekt", ehrliche Einschätzung des Patienten. Bei Hannah wurde keine manuelle Therapie angewandt, sondern eben nur eine eingehende Untersuchung mit anschließender Einschätzung und Therapieempfehlung. Zu erwähnen ist, dass es eine Privatpraxis ist und man auch direkt nach der Behandlung bezahlen muss.

Soweit unsere Erfahrungen, gern beantworte ich auch Fragen, speziell zur Praxis oder Vojta- Therapie per Mail

LG Steffi

Dienstag, 24. Januar 2012

creadienstag#013


Heute ein Babyset aus Blümchenjersey und Campan, Hose aus der Zwergenverpackung in Gr. 62/68, Mütze Greta in der kleinsten Größe und ein Halstuch zum Verstellen.


Die Mütze ist ebenfalls mit Campan gefüttert und kuschelweich, allerdings schon eher für den Frühling....

Das Halstuch ist zum Wenden und hat 2 Snaps bekommen, damit es länger passt...

LG Steffi

Sonntag, 22. Januar 2012

Initiative Sonntagssüß: Versunkener Apfelkuchen...

Noch ist er im Ofen... Duften tut er aber schon wunderbar...

Versunkener Apfelkuchen:

120g weiche Butter
140g Zucker
1 Pck Vanillezucker
3 Eier
200g Mehl
1 TL Backpulver
4-5 säuerliche Äpfel

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und nacheinander mit allen Zutaten einen Teig zubereiten, eine Springform einfetten und den Teig hineingeben und glattstreichen. Äpfel schälen, Vierteln, entkernen und auf der Außenseite längs einschneiden, nicht durchschneiden!

Apfelstücke kreisförmig auf den Teig legen und alles nach Belieben mit Zimt und Zucker, Mandeln oder gehackten Nüssen bestreuen. 40 min backen...

Ich hole unseren jetzt aus dem Ofen und wir werden ihn uns heute Nachmittag mit lieben Freunden schmecken lassen...

GLG und einen leckeren Sonntag!!!

Steffi

Samstag, 21. Januar 2012

%%% Sale%%%

Taschenset Shopper Tatüta romantisch Rosalie chic auf DaWanda
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: paulinaskleinewelt

Taschenset Shopper Tatüta romantisch Rosalie chic

DaWanda Shop-Widget
paulinaskleinewelt braucht Platz für Neues! Die Ideen werden schon fleißig umgesetzt und bald gibt es auch davon zu sehen... Ersteinmal muss aber noch Platz geschaffen werden!!!

20% auf ausgewählte Artikel im Shop! Ich freu mich auf Euren Besuch!

LG Steffi

Donnerstag, 19. Januar 2012

frisch! [fresh!]

...heute : Gemüse, viel Gemüse... ;-) Gestern frisch vom Markt geholt...

Der erste Teil wird heute Abend verarbeitet: der Rest wird allerdings auch nicht lang im Kühlschrank bleiben....

Mal wieder ein Rezept aus der Lieblingskochzeitschrift LECKER...

Hier ists auch frisch! ;-)

LG Steffi

Dienstag, 17. Januar 2012

creadienstag # 012

Besser spär als nie... mein Beitrag zum creadienstag...

Eine Babydecke nach dem Vorbild der Kapuzenhandtücher...
...im Lieblingsdesign... ;-)

...80x80cm ist sie groß und wird den kleinen Mann hoffentlich schön wärmen...

Genäht aus türkisem Fleece und Punktebaumwolle, bestickt mit den glücklichen Pilzen...


So und nun aber ab ins Bett!!!

LG Steffi

Dienstag, 10. Januar 2012

creadienstag #011

Nach unserer kleinen WinterWeihnachtsNeujahrspause geht es nun auch hier weiter:

...endlich ein PFERDEKLEID!!!...

...endlich mal wieder für die eigenen Kinder genäht!!!...

Paulina war so begeistert, dass sie es gar nicht mehr ausziehen wollte...

...mit Pferdesticki auf der Brust, unterlegt mit Vichykaro...

...auf dem Rücken ein großes Hufeisen und ein Häkelblümchen...

...Verschluß mit Herz- Kam- Snaps...

...natürlich mit passendem Webband und Label markiert... ;-)

Genäht nach dem Schnittmuster Oona, leicht abgewandelt, mit Knopfverschluß...
Schokobrauner Feincord kombiniert mit Vichykaro... ein ähnliches Kleid hab ich letztes Jahr schon mal genäht, hier könnt ihr es bestaunen... Paulina lag mir schon soooooo lang in den Ohren, sie möchte auch so eins haben... Nun endlich in Angriff genommen, Schnitt abgepaust (ja, ich hatte alle anderen Größen schon abgepaust, nur 110/ 116 nicht....), zugeschnitten, gestickt, und genäht... Wenn man erstmal dran ist, gehts auch recht schnell... ;-)

LG Steffi