Montag, 16. November 2009

Ruhig war es nur hier im Blog....




... zuhause ging es die letzten Wochen drunter und drüber... Im wahrsten Sinne des Wortes....
Paulina ist gestern Abend aus Ihrem Kinderbett gefallen und ist auf das Gesicht gefallen...
Wir sind dann um 22.30 Uhr zur Sicherheit nochmal nach Gießen in die Kinderklinik gefahren...
Außer einem eingerissenen Lippenbändchen und der großen Beule am Kopf ist nichts passiert, trotzdem waren wir alle bedient....

Vor Paulinas Sturz hab ich gestern Abend nach zwei langen Wochen meine Nähma aufgebaut und ein bischen rattern lassen...

Ergebnis : 1 Schürze für Paulinchen und 1 Taschenprototyp nach eigenem Schnitt... Super einfach und schnell genäht.... Nur das Foto fehlt noch und wird nachgereicht...

LG Steffi

1 Kommentar:

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

oh je...na da macht man was mit mit den kindern... ich habe auch immer soooo angst das meine maus aus dem bett fällt. sie liegt ja noch im gitterbettchen, dass schon auf unterster stufe ist, aber irgendwie ist es trotzdem nicht so weit unten...die gitter gehen ihr bis zum Bauch und wenn sie sich auf die Decke oder so stellt, dann ist sie höher und beugt sich immer drüber und irgendwann fällt sie dann...das spür ich schon... oh je... kinder kinder... gut dass nichts schlimmeres bei euch passiert ist :)